Schriftgröße: Kleiner Reset Größer

Aktionstage im Eiderpark 2017

Der diesjährige Europäische Tag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung war für uns der Anlass für intensive Gärtnerarbeit. Clubmitglieder und Leute aus dem Vorstand bepflanzten in Zeit vom 05. bis 7. Mai ein Beet vor dem toom Baumarkt im Eiderpark.

Das passte gut zum Motto, das die Aktion Mensch in diesem Jahr ausgegeben hatte, nämlich: Wir gestalten unsere Stadt.

Der Eingangsbereich des Baumarkts hatte es wirklich bitter nötig, verschönert zu werden und wir Lebenshilfe-Leute leisteten gute Arbeit. Waldemar, Finja, Dennis und Kalle schafften es, unterstützt von Vorstandsmitgliedern den verwurzelten Boden aufzulockern und ungefähr 20 Taxusbüsche und 50 Phloxstauden fachgerecht zu pflanzen und zu bewässern. Und das – zumindest am ersten Tag – bei Wind, Regen und Kälte. Zum Glück besserte sich das Wetter und am Sonntag war es richtig gut. Das Ergebnis er gemeinsamen Anstrengung ist wirklich gelungen und kann in den nächsten Monaten von allen Kunden bewundert werden.

Während der Pflanzaktion blieb genug Zeit, um Passanten anzusprechen, sie auf den Aktionstag aufmerksam zu machen und dass Infomaterial der Aktion Mensch sowie unseren Vereinsflyer zu verteilen.

Am Samstag durften wir auch die Stadtpräsidentin Frau Wiemer-Hinz begrüßen. Sie beteiligte sich an der Verschönerungsaktion und hörte sich geduldig unsere Inklusionsprobleme an.

Unser Dank gilt allen, die diese Aktion durch ihre Arbeit unterstützt haben, nicht zuletzt der Geschäftsführung und den Mitarbeitern vom toom Baumarkt, die Pflanzen, Dünger und Gartengeräte, Tische und Sonnenschirm zur Verfügung stellten und uns während der 3 Tage mit Rat und Tat hilfreich zur Seite standen.

 

.