Schriftgröße: Kleiner Reset Größer

Meer und Mehr für alle

„Meer und Mehr für alle“ nannte sich das Projekt, das der Verein zur Förderung Behinderter Rendsburg und Umgebung e.V., der Ortsverein der Lebenshilfe Schleswig-Holstein, vom

  1. bis zum 15.September 2018 auf der Insel Romo durchgeführt hat. Es handelte sich um eine inklusive Freizeit mit einer Weiterbildung der Teilnehmer zu den Themen

gesunde Ernährung, körperliche Fitness und Hygienemaßnahmen im häuslichen Umfeld.

Das Projekt sollte Menschen mit und ohne Beeinträchtigungen zusammenbringen. Es galt: Assistenz statt Pädagogik! Gemeinsame Aktivitäten sollten als Freude und Bindeglied zur Inklusion erlebt werden.

Die Vormittage waren – unter Anleitung – mit Einkaufen, Essenszubereitung und nachfolgendem Aufräumen ausgefüllt. Nachmittags war Sport mit zertifizierten Trainern angesagt: Aquajogging im nahegelegenen Schwimmbad oder Nordic Walking am Strand.

Ohne Übungsleiter konnte man sich auch auf der Hüpfburg richtig austoben. Wer ein größeres Ruhebedürfnis verspürte, konnte in dem weitläufigen Ferienhaus auch malen oder Billard spielen. Der Abend klang mit Gesellschaftsspielen, Yoga- Übungen oder Meditation zu Klangschalen aus.

Die Kombination von Weiterbildung mit Freizeitspaß war ein großer Erfolg. Mit weiteren Treffen in den kommenden Wochen sollen die entstandenen Kontakte intensiviert und stabilisiert werden. Eine Wiederholung im nächsten Jahr ist angedacht, es wollen alle Teilnehmer wieder dabei sein!

Zur Finanzierung des Projektes ist ein Antrag bei der Aktion Mensch gestellt.